Heute begrüßen wir Sascha Hanse. Sascha ist Chief of Research bei Aeternity und hat bereits 2011 Mining Software geschrieben. Auch heute ist er am Puls der Zeit mit seiner Arbeit zu zero knowledge (zk-)proofs. Die heutige Folge ist sehr technisch und sehr wichtig, da wir eine Transaktion von Anfang bis Ende erklären. Fun fact: Sascha und Onur waren auf der selben Oberschule und kennen sich vom Informatikunterricht ✌️

Folgenden Fragen gehen wir nach:

  • Zyklus einer Transaktion im Bitcoin Netzwerk
  • Wie das Wallet Transaktionen signiert
  • Das UTXO-Modell
  • Full nodes als Validatoren von Transaktionen und Blöcken
  • Mempool als Sammelbecken für Transaktionen die noch nicht Blöcken sind
  • Proof of Work Mining als Sybil resistance (Spam resistance, Sybil defense, Membership control etc.) Mechanismus
  • Candidate Blocks und Block header: Version, Prev. Hash, Merkle root, Timestamp, Bits, Nonce
  • Sha256 und „Einweg“ Hashing
  • Die Relevanz von Merkle Trees
  • Longest chain und Nakamoto Consensus
  • Light nodes, SPVs und vieles mehr

Falls dir die Episode gefällt

  1. Abonniere den Podcast iOS / Android / Spotify
  2. Bewerte unseren Podcast auf iTunes iTunes
  3. Werde Teil unserer Telegramgruppe

Die Folge ist zum Teil sehr technisch aber durchhalten lohnt sich 👺

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *